Sep 162012
 

Wie auf der Seite “Warum ein Blog” bereits erwähnt, ist ein Grund diesen Blog zu führen, der Wunsch bessere Fotos zu machen. Ein bisschen hat sich da schon was getan und deshalb wollte ich die Meinung eines Profis zu einem meiner Bilder. Yanick Delafoge von Yanidel.net ist einer meiner Lieblingsfotografen und auf seinem Blog hat er auch ab und zu Fotos von Lesern bewertet. Also habe ich ihm folgendes Bild geschickt, um seine Meinung zu hören und ein paar Tipps zu erhalten. Leider hat er momentan wenig Zeit, um die Rubrik  ”Critique-a-shot” auf seiner Seite intensiv zu betreiben, aber er hat mir einige Zeilen geschrieben:

Yanick:

  1. das Motiv ist zu zentriert
  2. Straßenkünstler / Straßenverkäufer sind ein zu klischeehaftes Motiv für Straßenfotografie – er würde es vermeiden
  3. Der Bereich der Schärfentiefe müsste entweder größer sein, damit man das Gesicht der Frau direkt hinter dem Verkäufer erkennt – oder den Schärfentiefenbereich kleiner wählen, damit die Frau praktisch verschwindet
  4. Die Schärfe liegt gut auf dem Gesicht und die Freistellung ist gelungen
  5. Leichter Magenta Farbstich – typisch Sigma DP2 – zur Korrektur Grüntöne etwas verstärken

Nochmals Danke an Yanick, dass er sich die Zeit genommen hat. Hoffentlich startet die Rubrik “Critique-a-shot” bald wieder.  Was habe ich nun gelernt?  Punkt 1: Bei der Streetphotography wir der Person nicht soviel Raum gegeben, sondern die Umgebung spielt auch ein wichtige Rolle. Deshalb werden Personen etwas Weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 13:30
Sep 152012
 

Es gibt bereits die ersten Beispielfotos die mit der Sony RX1 gemacht wurden. Die Bilder sind auf der  Website von Sony Japan veröffentlicht, deshalb kann man davon ausgehen, dass natürlich nur die besten Bilder gezeigt werden. Die Auflösung und der Detailreichtum bei dem Portrait sind wirklich beeindruckend, während Weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 09:33
Sep 132012
 

Mit der RX1 bring Sony voraussichtlich im Dezember eine Kamera in den Handel, die über einen Vollformat Sensor verfügt. Wenn die Bildqualität im Vordergrund stehen soll und man nicht mit riesigen Zoomobjektiven durch die Gegend laufen möchte, landet man recht schnell bei Vollformat Kameras ohne Spiegel. Diese Dinger sind zwar nicht so klein wie Kompaktkameras aber schon wesentlich handlicher.

Sony RX1

Die Auswahl in diesem Marktsegment ist nicht sehr groß, aber den momentanen Trend zur Edelknipse konsequent zu Ende gedacht, wird hoffentlich dazu führen, dass einige Modelle mehr auf den Markt gebracht werden. Das momentane Non-Plus-Ultra ist hier die Leica M9 deren Gehäuse allein bereit ca. 5000 Euro kostet, zusammen Weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 11:24
Sep 042012
 

Heute habe ich die neuste Lightroom Version installiert. Es handelt sich dabei um Lightroom 4.2 RC, wobei das RC für “Release Candidate” steht, das heißt, diese Version ist fast fertig und bei der endgültigen Fassung wird sich nicht mehr viel ändern. Es sind für mich überhaupt keine Änderungen zur Version 4.1 festzustellen. Es wurde also nur im Kleinen geschraubt und ein paar Fehler behoben. Eine Verbesserung der Geschwindigkeit wurde leider nicht erreicht. Es ist auch immer noch so, dass sich Lightroom mit X3F Dateien etwas schwer tut und man sie deshalb beim exportieren besser in dng umwandelt. Schade! Ich hatte mehr erwartet und es sieht so aus, als würde Adobe das Problem aussitzen und darauf warten wird, dass sich die User schnellere Hardware zulegen.  Ich hätte gerne ein Version bei der sich die Module “Karte” und “Buch” komplett abschalten lassen, da sie für Ressourcenfresser halte. Wer Geschwindigkeitsprobleme mit Lightroom hat kann sie eventuell mit folgenden Tipps verbessern: Klick. Inzwischen ist die endgültige Version Lightroom 4.2 erschienen.

 Veröffentlicht von am 16:57