Aug 262012
 

Nächste Woche bekomme ich meine Sigma DP1, die ich in der Bucht ersteigert habe. Für 140 Euro konnte ich einfach nicht nein sagen. Ich war schon lange auch der Suche nach einem Weitwinkelobjektiv für die Olympus E-510 aber da wäre ich erst bei 400 Euro aufwärts mit dabei gewesen. Die Sigma spielt da Bildqualitätsmäßig fast in der gleichen Liga und seit ich die DP2 habe, nutze ich die Oly sowieso kaum noch. Ob ich dann aber immer zwei Kameras mitschleppe weiß ich noch nicht.  Ich sehe es eher so, dass  ich nun etwas was zu spielen habe, bis die DP2 Merrill bei 500 Euro angekommen ist und das wird wohl doch noch ein oder zwei Jährchen dauern. Bald geht es hier nun weiter mit neuen Fotos und Erfahrungsberichten.

 Veröffentlicht von am 09:53

  2 Antworten zu “Die Sigma DP1”

  1. Ich kenn das Gefühl, ich habe diese Woche meine erste DP (eine generalüberholte DP2s für 220€, kann man auch nicht nein sagen, oder?) geschnappt und seither schon deine ganzen hilfreichen Artikel durchgelesen.

    • Hallo Joerg,
      danke für deinen Kommentar. Die DP2 ist wirklich eine tolle Kamera. Ich habe eine komplette China Rundreise nur mit dieser Kamera bestritten und muss sagen, nur die Möglichkeit von Aufnahmen mit ISO über 400 hat mir gefehlt. Hier ein paar Bilder: http://wiewaresin.de/china2012/
      Gruß Gerhard

 Leave a Reply

(required)

(required)


9 + 7 =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>